Die Elke & Günter Reimann-Dubbers Stiftung wurde im Herbst 2002 gegründet.

Die Stiftung setzt ihren Schwerpunkt in der Bildung:

Vom frühkindlichen Bereich bis hin zu Kindern im Grundschulalter.

Wir möchten die menschlichen und kulturellen Entwicklungs-möglichkeiten der nachwachsenden Generationen stärken und dadurch einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft leisten.
In den Projekten zur

  • Sprachförderung in Kita und Grundschule
  • Frühkindlichen ,alltagsintegrierten Sprachförderung in der Krippe
  • Zusammenarbeit mit Eltern im mehrsprachigen Kontext

arbeiten wir zusammen mit der Universität Heidelberg-dem Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie und dem Zentrum für Entwicklung und Lernen, Heidelberg

Die Stiftung nimmt Einfluss auf die Projekte und gestaltet sie mit.

Die Förderinhalte werden an die Zielgruppen von Mitarbeiter/innen der wissenschaftlichen Einrichtungen herangetragen.

In eigener Regie gibt die Stiftung eine System-und Marketingunterstützung.

Die wesentlichen Stiftungsprojekte werden in den nachstehenden Unterlagen beschrieben.